Mehr finanzielle Freiheit: solarisBank und American Express kooperieren für innovatives Ratenzahlungsmodell

Berlin/Frankfurt am Main – 25.06.2020. Künftig können Inhaber einer American Express Privatkarte in Deutschland erstmalig eine Ratenzahlungsoption für Kartenzahlungen ab 300 Euro nutzen. Möglich ist dies durch eine neue Kooperation mit der solarisBank. Das Technologieunternehmen mit Banklizenz hat das neue Ratenzahlungsmodell „Splitpay“ entwickelt. Dieser neue Service geht im Juli in einer Pilotphase live und wird im Laufe des Jahres 2020 allen American Express Privatkarteninhabern zur Verfügung gestellt.

357471 splitpay linkedin en10 a75588 large 1592923960

Das von der solarisBank entwickelte Produkt „Splitpay“ wird in Kooperation mit American Express bereitgestellt. Dieses neue Ratenzahlungsmodell ermöglicht American Express Karteninhabern, über den Betrag einer Kartenzahlung von mehr als 300 Euro im Nachhinein einen Ratenzahlungskredit zu erhalten. Die solarisBank fungiert als Kreditgeberin und stellt die Technologie zur Verfügung. American Express stellt die Nutzungsumgebung zur Verfügung, in die Splitpay per Schnittstelle (API) nahtlos integriert ist. Karteninhaber schließen die Kreditvereinbarung vollständig online ab.

"Wir freuen uns sehr, unseren Karteninhabern mit Splitpay, empowered by solarisBank, einen neuen, herausragenden Service bieten zu können, der ihnen noch mehr finanzielle Freiräume ermöglicht. Durch Splitpay können unsere Kunden künftig ihre American Express Karten noch flexibler nutzen. Die Sicherheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig, daher werden in sicheren Verbindungen ausschließlich die Daten übermittelt, die für die Abwicklung des Services notwendig sind. Splitpay ist ein starkes Beispiel für kontinuierliche Innovationen und zeigt, dass wir für unsere Karteninhaber immer wieder neue Wege finden, Zahlungen bequem, einfach und schnell zu gestalten."

Fabiana Mingrone, Geschäftsleiterin für den Privatkartenbereich bei American Express
357473 fabiana%20mingrone b627e0 original 1592924135

Um für getätigte Zahlungen ab 300 Euro der letzten 90 Tage Ratenzahlungskredite abschließen zu können, erhalten American Express Karteninhaber nach erfolgreichem Abschluss eines einmaligen Antragsprozesses mit Online-Identifizierung eine individuelle Kreditlinie. Bis zu dieser festgelegten Summe können Kartenkunden für einzelne Kartenzahlungen Ratenzahlungskredite in Anspruch nehmen. Für jeden Ratenzahlungskredit ist die gewünschte Laufzeit individuell wählbar. Somit können unter der gewährten Kreditlinie mit nur zwei Klicks sowie ohne weitere Unterschrift und Identifizierung ebenfalls für künftige getätigte Kartenzahlungen einzelne Kredite in Anspruch genommen werden.

Die Kooperation geht im Juli in einer Pilotphase live und wird im Laufe des Jahres 2020 American Express Privatkarteninhabern in Deutschland zur Verfügung stehen.

„Wir haben gemeinsam mit American Express an der Entwicklung von Splitpay gearbeitet, um Kundinnen und Kunden ein extrem einfaches, bequemes und schnelles Ratenzahlungsprodukt zu bieten. Wir sind stolz, dass wir dieses wegweisende Produkt mit einem globalen Powerhouse wie American Express innerhalb von nur sechs Monaten vom Start der Entwicklung zur Veröffentlichung auf den Weg bringen konnten. Es zeigt, dass wir konsequent unsere Vision von kontextuellem Banking verfolgen, in der Finanzprodukte nahtlos in andere Kundenangebote integriert werden."

Roland Folz, CEO der solarisBank
336617 19 030 solaris%c2%a9maxthrellfallphoto 0568 d097bf large 1571933062

Mehr Informationen über solarisBank und Splitpay finden Sie unter www.solarisbank.de und https://www.solarisbank.com/de/services/splitpay/.

Pressekontakt solarisBank

solarisBank AG

Baha Jamous

Anna-Louisa-Karsch-Straße 2

10178 Berlin

Telefon: +49 176 70 77 68 61

Pressekontakt American Express

American Express Europe S.A. (Germany branch)

Carola Obergföll

Theodor-Heuss-Allee 112

60486 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7576 2325

---

Über solarisBank

Die solarisBank ist die erste Banking-as-a-Service Plattform mit Vollbanklizenz, die es Unternehmen ermöglicht eigene Finanzprodukte anzubieten. Partner der solarisBank können per API-Anbindung an die Plattform nicht nur die solarisBank-Produkte in den Bereichen Digital Banking und Zahlungskarten, Kreditgeschäft sowie Kundenidentifikationen beziehen, sondern auch auf Services von auf der Plattform integrierten Drittanbietern zugreifen. Dadurch kreiert die solarisBank ein technologisch hochentwickeltes Banking-Ökosystem für etablierte Digitalunternehmen, Fintechs sowie Banken und Corporates.

 

Das in Berlin ansässige Unternehmen wurde 2016 gegründet und wird von dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Roland Folz, den Vorständen Jörg Diewald, Dr. Jörg Howein und Thom Rasser sowie COO Dr. Daniel Seifert und CTO Hima Mandali geführt. Insgesamt haben namhafte Investoren wie BBVA, Visa, Lakestar, ABN Amros Digital Impact Fund, SBI Group oder FinLeap über 100 Millionen Euro in das Unternehmen investiert.

 

Seit Dezember 2019 betreibt die solarisBank AG zudem die solaris Digital Asset GmbH. Die 100%ige Tochtergesellschaft der solarisBank bietet eine API-zugängliche Plattform an, welche die digitalen White-Label-Bankdienstleistungen der solarisBank um eine Verwahrungslösung für digitale Vermögenswerte ergänzt.

About American Express

American Express ist ein global integrierter Zahlungsdienstleister, der seinen Kunden Produkte, Dienstleistungen und Services anbietet, die das Leben bereichern und den Erfolg von Unternehmen fördern. Weitere Informationen gibt es unter americanexpress.de, facebook.com/americanexpress, instagram.com/americanexpress, Linkedin.com/company/american-express, twitter.com/americanexpress und youtube.com/americanexpress.

Download PDF
Download PDF
Über Solarisbank

Solarisbank AG is the first Banking-as-a-Service platform with a full banking license that enables companies to offer their own financial products. Through APIs, partners gain access to Solarisbank's modular services including digital bank accounts and payment cards, identification and lending services, as well as services provided by integrated third party providers. Through this, Solarisbank creates a highly developed technological banking ecosystem for fintechs and established digital companies, as well as banks and corporates.

After having established itself as the banking partner of choice for blockchain and crypto businesses, Solarisbank founded Solaris Digital Assets GmbH in 2019 to further drive the adoption of digital assets. The 100% subsidiary of Solarisbank offers a custodial solution for digital assets to complement its existing banking services.

The Berlin-based company was founded back in 2016 and is led by CEO Dr. Roland Folz, board members Jörg Diewald, Dr. Jörg Howein and Thom Rasser, as well as COO Dr. Daniel Seifert and CTO Hima Mandali. To date, Solarisbank has raised more than EUR 160 million from renowned investors, including ABN AMRO’s Digital Impact Fund, BBVA, finleap, HV Holtzbrinck Ventures, Lakestar, Samsung Catalyst Fund, SBI Group, Storm Ventures, Visa, Vulcan Capital, and yabeo.

www.solarisbank.com

Pressemitteilungen